Romantische Strasse
Würzburg - Füssen
2017
Wandern ohne Gepäck, Teil 1
Würzburg - Rothenburg ob der Tauber, 8Tage
 

 
  Wandern ohne Gepäck auf dem Weitwanderweg Romantische Strasse:
Eine ungebrochene Folge romantischer Orte und Landschaften zwischen Würzburg und Füssen, dem Maintal und dem Fuß der Alpen.
Auf Wald- Feld- und Flurwegen, in Städten auf Fußwegen und immer mitten durch die Innenstädte – denn wozu wandert man auf einer „Romantischen Straße“ - führt der Weg von Würzburg im Weinland Franken hinunter zu den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau im Allgäu.
Sie erleben die Romantik der Altstädte Würzburg, Rothenburg ob der Tauber, Creglingen, Dinkelsbühl, die alte Reichsstadt Donauwörth, Adelsstädte wie Schillingsfürst, Städte des Ritterordens wie Bad Mergentheim oder die Residenz in Wallerstein.
Die Fachwerk-Rathäuser und die gotischen Pfarrkirchen, die stillen Brunnenplätze und barocken Wallfahrtskirchen, die alten Adelsburgen, freundlichen Dörfer, Schlösser und Wegkapellen werden Sie begeistern.
 
 
Programm Teil 1:
1. Tag:
Anreise nach Würzburg, Übernachtung
2. Tag:
Würzburg - Kist, 11 km
3. Tag:
Kist - Tauberbischofsheim, 27,8 km
4. Tag:
Tauberbischofsheim - Lauda, 18,6 km
5. Tag:
Lauda - Weikersheim, 24,8 km
6. Tag:
Weikersheim - Creglingen, 19,8 km
7. Tag:
Creglingen - Rothenburg ob der Tauber, 20,8 km
8. Tag:
Individuelle Abreise


Leistungen:
 
7 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück
Gepäcktransfer zu den jeweiligen Unterkünften
1 Wanderbuch Romantische Strasse

Reisepreis pro Person:
Doppelzimmer 477,00 €
ab 4 Personen pro Person im Doppelzimmer 412,00 €
Dreibettzimmer 403,00 €
Einzelzimmerzuschlag  123,00 €
Mindestteilnahme 2 Personen
Einzelwanderer701,00 €
 

Teil 1:
Würzburg - Rothenburg
7 Übernachtungen
Teil 2
Rothenburg - Nördlingen,
6 Übernachtungen
Teil 3
Nördlingen - Augsburg
7 Übernachtungen
Teil 4
Augsburg
- Füssen
8 Übernachtungen

Impressionen von Udo Kirscht










 

Tourenverlauf

1. Tag:
Individuelle Anreise Würzburg, Übernachtung
Abends empfehlen wir noch einen kleinen Rundgang und an der Steinernen Brücke einen Frankenwein trinken.

2. Tag:

Am Vormittag unternehmen Sie einen Stadtrundgang
Sehenswert: Fürstbischöfliche Residenz vom Barockbaumeister Bakthasar Neumann mit dem größten Deckengemälde der Welt (Tiepolo), Dom St. Kilian (nach Mainz und Speyer drittgrößter romanischer Sakralbau Deutschlands), Lusamgärtlein; Gedenkstein an Walther von der Vogelweide (geboren in Bozen, in Würzburg gestorben), Alte Mainbrücke mit Altem Kranen, Würzburger Rathaus aus dem 13. JH., Festung Marienberg, Zeughaus und Fürstenbau
Nach diesem interessanten Rundgang starten Sie am Nachmittag Richtung Käppele (letztes Bauwerk von Balthasar Neumann, und wandern bisnach Kist, Übernachtung

3. Tag:

Von Kist geht es heute nach Oberaltertheim, Steinbach, Wenkheim, Werbach und Impfingen nach Tauberbischofsheim im lieblichen Taubertal, Übernachtung


4. Tag:
Vom schönen Marktplatz mit Fachwerkhäusern in Tauberbischofsheim führt der Wanderweg nach Oberlauda nach Beckstein, bekannt durch herrlichen Wein und einem anheimelnden Weinkeller, Übernachtung in Beckstein

5. Tag:

Der Wanderweg führt von Beckstein durch die Weinberge bei Sachsenflur, nach Dainbach und Bad Mergentheim.
Sehenswert: Schloß und Kurpark

Von hier in den Weinort Markelsheim, Elpersheim und Weikersheim, Übernachtug
Sehenswert: Prunkvolles Renaissanceschloss - Prachtvoller Barockgarten, Historische Altstadt

6. Tag:
Vom Marktplatz Richtung Freizeitpark Karlberg, nach Tauberettersheim, Röttingen (Rathaus und 30 Sonnenuhren) und Creglingen, Übernachtung


7. Tag:
Von Creglingen zur Herrgottskirche (Riemenschneider-Altar, Fingerhutmuseum), über Münster nach Finsterlohr, Schonach, Seldeneck und Schloss Hohbach nach Rothenburg ob der Tauber, Übernachtung
Hier unbedingt die Nachtwächterführung am Abend mitmachen
Sehenswert: Rathaus (eines der schönsten in Süddeutschland), Herrngasse mit herrschaftlichen Wohnhäusern aus Gotik und Renaissance, Ratstrinkstube mit Kunstuhr (Vorführung des Meistertrunks), Plönlein, Spitalgasse, Reichsstadtmuseum,


8. Tag:

Individuelle Abreise
 
Impressionen:















 
 
Buchungs-Formular, bitte
ausdrucken und absenden
  Unsere Internetseiten zum Thema Wandern
Reisebedingungen Wander-Angebote
Reiserücktrittversicherung Wander-Ideen
Gebuchte Touren dieses Jahr Wandern ohne Gepäck
Unsere Internetseiten
 
König-Ludwig-Weg
Lech-Erlebnisweg
Auto und Urlaub Maximiliansweg
Königlich-bayerische Radl-Post Rhein-Burgen-Wanderweg
Radfahren ohne Gepäck Wanderreisen Deutschland
  Alpenlandtouristik
Postfach 10 13 13
86899 Landsberg
Telefon 08191/30 86 20,
info@alpenlandtouristik.de
   
Startseite